5 Fakten über den Vollbart die du noch nicht kennst

Wir alle haben mal uns bart gewünscht, einen Vollbart wachsen lassen und diesen Pflegen ist aber eine Arbeit, die Täglich erledigt werden muss. Sonst ist die Gefahr, dass dein Bart nicht das ist was du dir wünscht zu gross mit ausnahmen von Haartypen die einfacher für die Pflege sind.

Die Bartpflege ist von verschiedenen Faktoren abhängig, geschamck, notwendigkeit und ob man überhaupt genug barthaar hat, diese werden wir in den kommenden Beiträgen genauer anschauen.

Hier haben wir 5 Fakten über den Vollbart gesammlt, die du bestimmt nicht kennst.

Bart Fakten:

  1. Wachstum
    Der Bart wächst mit einer Konstanten Wachstumsgeschwindigkeit von etwa 0.4 mm pro Tag.
  2. Maximale Länge
    Der Barthaar wächst auf eine Zeit bis zu Sieben Jahren, so können bis zu 100 cm Erreicht werden. mit sehr wenige Ausnahmen.
  3. Gesundheit
    Studien zeigen, dass sich auf Bärtigen Gesichtern weniger Bakterien sammeln als auf Glat rasierten. also los, bart!!
  4. Bartpflege
    Gesichtshaut hat weniger Talgdrüsen als die Kopfhaut. Um Barthaar und Haut zu versorgen sind entsprechende Pflegeprodukte Notwendig. also Pflegeprodukte sind keine Abzockerei!
  5. Zeitlos
    Bart zu tragen liegt in der Natur des Mannes. Auch wenn die Bartpflege eine schöne Pfliche geworden ist, wächst der Bart von allein aus ohne zutun des Mannes.
    Zudem ist Bart eine Lange tradition des Klassischen und Professionellen auftretten des Mannes, es zeit, immer noch, die Männlichkeit und Professionalität sowie Style.

Diese Waren unsere 5 Fakten für den Bart, hast du noch ideen? welche Fakten und Mythen rund um den bart mit uns zu teilen? dann teile das in den Kommentarfelder hier mit.

Zudem die Bartpflege ist eine Professionelle Sache, die Länge, gleichheit der Barthaar sind unbedingt von einer Fachperson zu machen, zumindest einmal Pro monat. sonst ist die Gefahr, dass dein Bart nicht überall gleich glatt, Lang oder gerade ist zu gross. Hier kannst du dir dein nächster Termin Reservieren.

 

Vergesse Nicht uns auf Facebook, Twitter & Instagram zu folgen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.